Langes Schwert IN MOTU (vernietet)
Langes Schwert IN MOTU (vernietet)
Langes Schwert IN MOTU (vernietet)
Langes Schwert IN MOTU (vernietet)

Langes Schwert IN MOTU (vernietet)

Normaler Preis €214,45
/
inkl. MwSt.

1 auf Lager

Dieses Lange Schwert entspricht in seinen Maßen Langen Schwertern des 14. und 15. Jahrhunderts. Mit seinem Gewicht von ca. 1250g  zählt es zum leichteren Drittel der Schwerter. Es ist in seiner Biegsamkeit für das Fechten als Kampfkunst und Kampfsport entwickelt worden. Es hat eine sehr biegsame Klinge, die sich bereits bei einer Belastung von ca. 5Kg im Stich biegt. Trotzdem ist es bei korrektem Gebrauch nicht "wabbeliger" als vergleichbare Originale. Ein schöner Simulator für alle, die Stöße/Stiche sicher in ihr Training einbauen wollen. Besonders geeignet für Gefechtsvorbereitung, Gefechtsübungen und Lektionen mit entsprechender Schutzausrüstung.

 

Lieferzeit ca. 8 Wochen, wenn das Produkt nicht auf Lager ist.


Gewicht: ca. 1290 g

Gesamtlänge. ca. 120 cm

Grifflänge: ca. 20,5 cm

Schwerpunkt: ca. 7cm vom Kreuz

Biegsamkeit im Stich: ab ca. 5Kg (Abweichungen möglich +-1Kg)

 

Garantieleistungen

Pflegehinweise

Warum uns wählen?

Erstens

Sicherheit ist unser Leitfaden.

Wir arbeiten mit renommierten Herstellern zusammen, um unsere Produkte und damit das Fechten so sicher, wie nur irgend möglich zu machen, ohne dabei den Spaß am Fechten einzuschränken. Europäische Normen, Regelungen und Gesetze, wie das CE für persönliche Schutzausrüstung sind uns dafür eine Richtschnur.

Zweitens

Qualität und Zweckmäßigkeit.

Wir sind selbst langjährige Fechter im Historischen Fechten. Schulleiter und Geschäftsführer Paul Becker entwickelt und wählt Produkte in enger Abstimmung mit Fechtern seiner Schule und anderen erfahrenen Fechtern. Dabei werden die Produkte ausgiebig getestet, bevor sie in den Shop aufgenommen werden.

Zusammenspiel

Das Zusammenspiel der Ausrüstung aufeinander ist einer der wichtigsten Punkte für ein sicheres und hochwertiges fechten. Daher legen wir viel Wert darauf, Schwerter und Schutzausrüstung aufeindern abzustimmen.